Vogelhaus aufgerüstet

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon FietePF » 2. Dezember 2017 16:56

Hallo zusammen,

wegen unserer frechen roten Katze, mußte ich das Vogelhaus etwas modifizieren.
Für den starken Jagdtrieb kann sie ja nichts und wir lieben ja auch Geflügel, aber das geht gar nicht :D

Mal sehen wie sich die Konstruktion bewährt ...

Einen schönen 1. Advent
Alfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 734
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon Skiffle » 2. Dezember 2017 19:05

.. vielleicht hättest Du einfach nur das Katzenklo mal wieder leer machen brauchen...

Mit Grußhand
MOTORCYCLING - best fun you can have with pants on
Benutzeravatar
Skiffle
 
Beiträge: 30
Registriert: 27. Januar 2011 17:25

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon Neandertaler » 2. Dezember 2017 19:40

FietePF hat geschrieben:wegen unserer frechen roten Katze, mußte ich das Vogelhaus etwas modifizieren.


Jaaa - das sind die roten - die gehen immer dahin, wo sie nicht sollen.
Den Entsetzenschrei meiner Frau habe ich heute noch im Ohr als unser Kater sich einen neuen Ruheplatz ausgesucht hat. Natürlich hat er vorher stundenlang die Frau beim Aufbau beobachtet. Ihn da wieder raus bekommen ohne die ganze Krippe zu verwüsten, gelang nur mit ausgesuchten "Leckerchen" :D :D :D
Trotzdem habe ich das Bild genannt "Mittendrin, statt nur dabei"..

Bild
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 665
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon FietePF » 2. Dezember 2017 20:05

Klasse, sehr schön und ein gutes Motiv für eine Weihnachtskarte :smt041

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 734
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon fredde » 2. Dezember 2017 20:12

Diese Sorte Futterhäuschen sind sehr gefährlich für die Vögel. Sie fressen dauernd in einer Mischung von Futter und Kot. Sie sollten nur auf einer schmalen Kante sitzen können und die Körner pflücken, ohne ins Futter hinein zu scheixxen. Die Häuschen mit grosser Fläche fürs Futter verbreiten ansteckende Krankheiten zwischen den Vögeln rasend schnell.
fredde
 
Beiträge: 222
Registriert: 16. Juli 2013 21:49
Wohnort: Hudiksvall Schweden

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon Stephan » 2. Dezember 2017 22:09

Na, da werd' ich direkt mal das neu angeschaffte Vogelhaus drauf überprüfen, Fredde. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11717
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon FietePF » 2. Dezember 2017 22:23

fredde hat geschrieben:Diese Sorte Futterhäuschen sind sehr gefährlich für die Vögel. Sie fressen dauernd in einer Mischung von Futter und Kot. Sie sollten nur auf einer schmalen Kante sitzen können und die Körner pflücken, ohne ins Futter hinein zu scheixxen. Die Häuschen mit grosser Fläche fürs Futter verbreiten ansteckende Krankheiten zwischen den Vögeln rasend schnell.

Stimmt, besser geht immer und regelmäßig Putzen hilft auch.
Wobei unsere Piepmätze sind gut erzogen und kacken meistens nach außen über die Kante ab :grin:

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 734
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon Pepo1958 » 3. Dezember 2017 10:12

... ohne die "Katzenabwehr" wäre das Problem der Verbreitung von Vogelkrankheiten auch viel geringer :-D ...
LG
Peter
Benutzeravatar
Pepo1958
 
Beiträge: 142
Registriert: 8. Oktober 2017 10:11

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon Slowly » 3. Dezember 2017 10:24

Neandertaler hat geschrieben: ... Jaaa - das sind die roten - die gehen immer dahin, wo sie nicht sollen
Bild

Scheint aber auch sehr intelligent zu sein, Deine sicherlich schon ziemlich alte Neanderkatze:
Immerhin hat sie jetzt zugleich eine tolle Kinn-Stütze für ihren altersschwachen Kopf!

:smt005
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10380
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon Der Lodda » 3. Dezember 2017 10:40

Moin jetzt kann deine Katze auch Wäsche (ihr Fell)zum trocknen aufhängen super Sache
Der Lodda
 
Beiträge: 38
Registriert: 4. November 2017 19:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Vogelhaus aufgerüstet

Beitragvon FietePF » 3. Dezember 2017 17:03

Unsere Ruby hat sich mit der Modifikation auch arrangiert und bleibt im EG :D

VG
Alfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 734
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis


Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast