Yamaha SR 500

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Yamaha SR 500

Beitragvon Michael1234 » 12. Mai 2018 11:22

Hallo,

mal eine Frage an die SR-Spezialisten hier im Kreis.
Kann man eine SR500, 48T, Limited Edition (also echt eine der letzten SR) von den 23 PS auf 27 PS entdrosseln?

Danke und Gruß,
Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1244
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon Gespannklausi » 12. Mai 2018 12:17

Hey Michael,

denke, da musst a weng warten! Die meisten sind am 40 Jahre Treffen! Oder?
Legal oder so?! Oder so geht bis 31 PS. Die laufen dann net schlecht, kommen aber an einer 48T mit Schiebervergaser nicht ran! Brauchen da für wenig Benzin.

Bye
Klaus
Benutzeravatar
Gespannklausi
 
Beiträge: 260
Registriert: 5. November 2016 19:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon Michael1234 » 12. Mai 2018 20:55

Danke für den Hinweis.

Die SR die ich heute angeschaut habe war eh nen Flopp :(

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1244
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon Marschall » 13. Mai 2018 18:21

Meines Erachtens musst Du nur das Ansauggummi am Vergaser gegen das Grössere tauschen, Luftdurchlass.
Kannst aber auch einen TM 36 Flachschiebervergaser einbauen.

Lies einmal auf SR500.de
Gruss Tom

Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt . Bild
Benutzeravatar
Marschall
Administrator
 
Beiträge: 1666
Registriert: 16. Oktober 2005 10:42
Wohnort: MOLdawien

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon Zimmi » 14. Mai 2018 09:35

Das hängt AFAIK vom Datum der Erstzulassung ab, ob man das darf. Die letzten SR hatten legal nur noch 24 PS und durften nicht mehr entkorkt werden.
Rein technisch kann man natürlich immer den verengten Ansaugstutzen auf vollen Durchlass bringen. ;)
Benutzeravatar
Zimmi
 
Beiträge: 975
Registriert: 24. Juni 2014 20:51
Wohnort: Öschdliche Oooschdalb

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon motorang » 14. Mai 2018 15:06

Die letzten SR hatten auch eine geänderte Nockenwelle und eine andere CDI.

Gryße!
Andreas, der motorang
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2640
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon Michael1234 » 14. Mai 2018 20:50

motorang hat geschrieben:Die letzten SR hatten auch eine geänderte Nockenwelle und eine andere CDI.

Gryße!
Andreas, der motorang


Und woran kann man diese Modelle erkennen?
So ca 92-93 war das, oder? An der EZ ist das ja schlecht verlässlich zuzuordnen.

Die Modelle die mit 24 PS zugelassen wurden, aber mit Gutachten durch Yamaha legal auf 27 PS gebracht werden konnten haben noch die "alte Nockenwelle und CDI" - ist das so richtig?

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1244
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon motorang » 16. Mai 2018 11:15

Anscheinend an der Fahrgestellnummer und am Baujahr:

Modell 48T, Rahmennr. 3EB, Baujahre ab 1993, 24PS

Da gibt es eine Übersicht (ohne Gewähr):

http://www.motorang.com/bucheli-projekt/modelle.htm

Gryße!
Andreas, der motorang
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2640
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon Michael1234 » 16. Mai 2018 13:40

Hallo Andreas,

Danke für den Hinweis. Auf der Seite war ich auch schon - absolut toll was da an Info´s zusammengetragen wurde und z.T. fast auch etwas verwirrend (aber das läßt sich ja nie ganz vermeiden). Ich lese fleißig weiter und habe mich auch schon im SR Forum angemeldet - da bin ich dann an der "richtigen" Stelle für die Fragen zur SR.

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1244
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Yamaha SR 500

Beitragvon T. » 16. Mai 2018 15:00

Lustig...
Die Schnittmenge an Gespann und SR Fahrern.

Gruß von einem zufriedenen SR-Treiber, dessen alte Dame demnächst zu 2mal den Tacho nullt...

Ich glaub Aktueller Rekord sind gerade 312.000km auf einer SR.
T.Bild
Benutzeravatar
T.
 
Beiträge: 775
Registriert: 25. April 2011 00:27
Wohnort: Exil-Bayer, Leininger Land


Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: T. und 2 Gäste