Frage zu Motek

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Frage zu Motek

Beitragvon dieter » 12. April 2019 16:04

Hallo,

besten Dank für die schnelle Antwort. Fürs erste sollte es geklärt sein.

Gruß
Dieter
Zuletzt geändert von dieter am 12. April 2019 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
ES 250/2 mit SE -BJ 1968- seit September 2007,
VX 800 mit GT 2000, EML Umbau, VX 800 A, BJ 1997 seit August 2012
Solos: ETZ 250, ES 150/1, GN 250, VX 800 B
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 913
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Frage zu Motek

Beitragvon gd926 » 12. April 2019 18:36

Na dann schick mal eine PN evtl. kann ich helfen.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 520
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg


Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste