Zubehör

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Zubehör

Beitragvon Blaue Elise » 10. Juni 2019 16:45

Wollte Euch unser neues Zubehör mal vorstellen.
Mangels Platz zwischen Maschine und Boot, eine AHK ebenfalls wegen Platzmangel in der Garage nicht in Frage kam,
haben wir uns (gezwungenermaßen) für den Soziusplatz entschieden. Bin neugierig, ob der TÜV diese Woche was dazu sagt.
Schöne Grüße
:smt039 Lieserl
Flugzeugträger.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 438
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Zubehör

Beitragvon UKO » 10. Juni 2019 17:06

Du willst doch damit nicht zum Tüff fahren? Was geht den das an? Warum glauben die meisten deutschen Menschen eigentlich man müsste jeden Furz eintragen lassen?
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1626
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Zubehör

Beitragvon Blaue Elise » 10. Juni 2019 17:28

Neiiiin! :wow:
Der übliche Termin alle zwei Jahre.
Außerdem fahr ich ja OHNE Rolli hin. Den wuchte ich nur drauf,
wenn er nicht anderweitig benötigt wird.
Aber das Gestell wirft sicher Fragen auf :smt017
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 438
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Zubehör

Beitragvon UKO » 10. Juni 2019 18:18

Blaue Elise hat geschrieben:Neiiiin! :wow:
Der übliche Termin alle zwei Jahre.
Außerdem fahr ich ja OHNE Rolli hin. Den wuchte ich nur drauf,
wenn er nicht anderweitig benötigt wird.
Aber das Gestell wirft sicher Fragen auf :smt017


Achso! Na denn, wenn der Dampfkesselprüfer fragt einfach Schultern zucken und: Warso, habichsogekauft. :-D
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1626
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Zubehör

Beitragvon Peter Pan CR » 10. Juni 2019 20:14

Hallo Lieserl,
wie wäre es mit einem Rollihalter hinter dem Beiwagen ähnlich den Fahradhaltern am Kofferraum von Autos.
https://youtu.be/LlC0WOrHaxw

Persönlich habe ich immer ein ungutes Gefühl wenn ich mich auf dem Moped einquetsche.
Musste mal 1983 meine damalige Verlobte vom Sozius runterwerfen und selber hinterherspringen, weil ich einen Wasserhydranten aus dem Boden genietet hatte. 1988 musste ich bei 85kmh von der Norton absteigen...und seit ich kurz darauf mich im Wagen 6m unterhalb der Strasse auf halbem Wege in eine Kaffeeplantage wiederfand, bin ich extrem klaustrophob geworden.
Hohe Topcase und Rollis hätten in jeder der "Abstiegsgelegenheiten" böse Situationen geschaffen.
Nur so eine Idee.
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 1087
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica, gerade auf der Bäk in "Brittisch Mecklenburg"

Re: Zubehör

Beitragvon Blaue Elise » 10. Juni 2019 20:35

Sorry Peter, das Gespann durfte keinesfalls länger werden.
Vor und hinter dem Auto sind jeweils 10 cm ! Platz in der Garage. Weniger geht wirklich nicht.
Und weil das Boot praktisch mit dem Heck der Maschine abschließt geht ein Anbau,
egal welcher Art, einfach nimmer. So wie jetzt ist es schon prima gelöst.
Inzwischen haben wir für eventuelles Mistwetter auch eine (maßgefertigte) Hülle für den Rolli.
Dann allerdings den CW-Wert einer Schrankwand :D also nur für den Notfall geeignet.
Grüßle
Lieserl
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 438
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Zubehör

Beitragvon Stephan » 10. Juni 2019 21:06

UKO hat geschrieben:Achso! Na denn, wenn der Dampfkesselprüfer fragt einfach Schultern zucken und: Warso, habichsogekauft. :-D


Ich wiederhol das Sicherheitshalber nochmal. Solange das Gestell keine scharfen Ecken oder Kanten hat, nicht zuviel erzählen. Nur weil es dem TÜVi ob der Konstruktion grad die Sprache verschlagen hat.

Schweigen! Ohmmm!


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12825
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Zubehör

Beitragvon Blaue Elise » 10. Juni 2019 21:22

Nönö, alles rund und beschichtet. Die vier Enden sind jeweils unter Schrauben, die vorher die Haltegriffe für den Sozius hielten.
So kann auch alles rückstandsfrei zurück gebaut werden. Wenn wirklich, kann ich das vor Ort in wenigen Minuten erledigen.
Aber Danke für den Tipp. Kann man sicher irgendwann mal brauchen.
Grüßle
Lieserl
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 438
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Zubehör

Beitragvon Crazy Cow » 10. Juni 2019 22:46

Zum Beifahrerplatz gibt es kaum Vorschriften, deshalb ist der TÜV auch nicht dran interessiert. Im Auto sind Gurte vorgeschrieben, die gehen müssen und beim Motorrad wenn Soziussitz, dann auch Fußrasten und Haltegriff. Alle strengen Regeln gelten nur für den Fahrerplatz. Da bedürfen Änderungen am Sitz, den Fußrasten, den Pedalen oder Lenker/Lenkrad der gutachterlichen Zustimmung des Sachverständigen. Allerdings muss der Fahrersitz auch gegen verrutschende Ladung (auch Hunde) gesichert sein.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11073
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Zubehör

Beitragvon Peter Pan CR » 10. Juni 2019 23:53

Drücke Euch die Daumen.
Noch links Platz?
https://youtu.be/te0XxjDm1_w
Der Antonio hat sich gut arrangiert.
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 1087
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica, gerade auf der Bäk in "Brittisch Mecklenburg"

Re: Zubehör

Beitragvon dreckbratze » 11. Juni 2019 08:38

wie war das mit flügelschrauben als befestigung? ohne werkzeug lösbar, also gepäck. ansonsten bin ich da bei uko: nicht immer auf jeden furz aufmerksam machen und wenn der prüfer fragt: ganz ehrlich sagen, dass der rolli genau da hin muss, weil garage zu kurz. wenn man nicht gerde nen volldeppen erwischt, eird da kaum einer meckern.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2385
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Zubehör

Beitragvon Gespannklausi » 11. Juni 2019 09:02

Hey Lieserl,

viel Glück beim Technischen Überraschung´s Verein!!!

War im Mai mit zwei von meinen und war alles locker!!

Klaus
Benutzeravatar
Gespannklausi
 
Beiträge: 234
Registriert: 5. November 2016 19:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Zubehör

Beitragvon Neandertaler » 11. Juni 2019 19:08

ich werd mir Deine Konstruktion erst mal in Natura anschauen - ist ja nicht mehr lang... :D :D
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 814
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Zubehör

Beitragvon Blaue Elise » 12. Juni 2019 16:21

Sodele, die 18 Jahre alte Dame ohne Mängel durch den TÜV.
Einziger "Kritikpunkt", das Fahrlicht war zu niedrig eingestellt. Der Korrektur-Dreh an der Leuchtweitenregulierung hat dann gleich zwei Prüfer verblüfft :D
Schlittenkonstruktion am BW-Sitz und Rollihalter haben nur nebenbei und eher privat interessiert und hatten ja eh nix mit der Abnahme zu tun.
Bester Kommentar: "Die lässt sich aber leicht und angenehm fahren!" :smt041
Er hat mir das Gespann dann sogar noch vor die Halle in den Schatten gefahren.
Scheint ihm gefallen zu haben :smt004
Grüßle vom
:smt039 Lieserl
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 438
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Zubehör

Beitragvon Peter Pan CR » 12. Juni 2019 16:31

So machts Spass, nicht wahr?
Schönen Sommer noch.
Sven
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 1087
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica, gerade auf der Bäk in "Brittisch Mecklenburg"

Re: Zubehör

Beitragvon Blaue Elise » 12. Juni 2019 16:59

Peter Pan CR hat geschrieben:So machts Spass, nicht wahr?

Ja, wenn nur die knapp 70 € Gebühren wären :smt009
Danke! Da wir diesmal das Gespann ja die komplette Saison haben werden wir den Sommer auch ausgiebig genießen.
Grüßle vom
:smt039 Lieserl
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 438
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Zubehör

Beitragvon Gespannklausi » 12. Juni 2019 18:16

Na hey, hört sich doch gut an!! Bei mir hat es nur 69 € gekostet! 49 € bei der MZ!!
Benutzeravatar
Gespannklausi
 
Beiträge: 234
Registriert: 5. November 2016 19:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Zubehör

Beitragvon Stephan » 12. Juni 2019 20:20

Da macht ja jeder andere Preise. Die KÜS in M.-Gladb./Haardt nimmt 52€, wenn's nur die HU ist. Gestern absolviert. Das alte Gespann wurde ein paar Monate vor'm Stichtag zugelassen.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12825
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Zubehör

Beitragvon Blaue Elise » 12. Juni 2019 20:55

Bin leider schon AU-pflichtig :smt013
Manchmal hat man aber schon das Gefühl, Finger nass machen, in den Wind halten, dann den Preis bestimmen.

Das Geld wurde mir schon abgeknöpft bevor der Prüfer überhaupt am Fahrzeug war.
Hat sich trotzdem gelohnt einen Gespannfahrer als Prüfer zu haben :fiessgrinz:
Der ist direkt zärtlich mit Lieschen umgegangen und hatte auch Verständnis (u.a.!) für meine zuschaltbare "Arbeitsleuchte" :D
Die hatte ich natürlich ausgeschaltet :wink:
Hat schon gepasst so.
Gruß
:smt039 Lieserl
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 438
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Zubehör

Beitragvon dreckbratze » 13. Juni 2019 17:06

nennt sich freie marktwirtschaft :wink: sind schliesslich keine öffentlich rechtliche gebühren.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2385
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Zubehör

Beitragvon Stephan » 13. Juni 2019 18:06

Hm, ne. Ich mein die könnten sich nur in'nem festgelegtem Rahmen bewegen. Die Preise jetzt. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12825
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Zubehör

Beitragvon FietePF » 13. Juni 2019 20:13

Bester Kommentar: "Die lässt sich aber leicht und angenehm fahren!" :smt041

Kürzlich in Leonberg meinten die Prüfer "endlich mal ein gescheites Fahrzeug",
Helm gegriffen und weg war er, mit meinem R25 Gespann ... :lol:

Grüsse
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 1030
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Zubehör

Beitragvon dreckbratze » 14. Juni 2019 19:12

reinhard jahnke?
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2385
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Zubehör

Beitragvon FietePF » 14. Juni 2019 20:08

Ja :smt023
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 1030
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis


Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste