einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Ankauf von Teilen, Fahrzeugen oder Zubehör

einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon raginhart » 19. Juni 2019 19:07

Moin,
' suche für meine EML Schwinge an R80R einen guten einstellbaren Lenkungsdämpfer in neuwertigem Zustand, ggf. auch neu; ' möchte mein PKW-Monstrum ersetzen.
Länge max./min.: 54/36 cm.
Wer kann helfen? Auch Tipps sind willkommen!

Danke & Grüße
raginhart
raginhart
 
Beiträge: 17
Registriert: 2. April 2019 22:54

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon rosthaufen » 20. Juni 2019 08:43

Hallo Raginhart,

ich kenne die langen Dämpfer nicht in als verstellbare Variante !?

Wenn Du den Dämpfer mit 300 N verbaut hast, dann wäre vielleicht "dieser hier" eine Alternative (170N)

viewtopic.php?f=22&t=15749

Grüße Greg
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 193
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon UKO » 20. Juni 2019 16:04

Es gibt für fast jedes Moped Lenkungsdämpfer, auch einstellbar. Die werden meistens hinter oder neben dem Lenkkopf verbaut. Gib mal Lenkungsdämpfer Motorrad bei Gockel ein.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1626
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon HU » 21. Juni 2019 09:01

Die einstellbaren Lenkungsdämpfer sind fast immer aus dem Solobereich und somit für Gespanne zu schwach. Manchmal sind sie im komplett zugedrehten Bereich ok, doch haben sie dann eine begrenzte Lebensdauer.
Benutzeravatar
HU
 
Beiträge: 516
Registriert: 27. April 2008 17:47
Wohnort: Gedern

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon raginhart » 22. Juni 2019 09:53

Danke, Leute,

ich hab' mal bei "Zeitlos" in HH vorgesprochen; Chef fährt selbst u.a. BMW 2V Gespann; er wird mir Einen bestellen, deutlich leichtgängiger, allerdings auch nicht verstellbar - dafür bezahlbar. Und einen Waffenschein wie für den aktuellen braucht man dafür wohl auch nicht.....

Danke für Eure Tipps

Grüße
raginhart
raginhart
 
Beiträge: 17
Registriert: 2. April 2019 22:54

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon dreckbratze » 23. Juni 2019 19:30

ich hab den auch vom claus :lol: , der ist übrigens auch hier im forum :wink:
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2385
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon dr.fahrenheit » 24. Juni 2019 06:32

Ich war letzte Woche auch bei Zeitlos und Claus hat mir dort auch einen Stabilus Lenkungsdämpfer "zum Probieren" eingebaut.
Ein Unterschied - zu dem vorher verbauten Dämpfer von Boge - wie "Tag und Nacht".
Insbesondere bei langsamen Geschwindigkeiten und beim Rangieren sind die Lenkkräfte bemerkenswert niedriger.

Nachdem ich dann so überzeugt war, haben wir den Dämpfer gleich drin gelassen. :D

Nach nunmehr gefahrenen ca. 500 KM muss ich sagen: Das war eine gute Wahl.
Danke Claus!
Beste Grüße
Martin

P.Horn R80RT EML-HWZ1 (1000ccm, Baujahr 08/1985) genannt Emma
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 80
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon fredde » 24. Juni 2019 21:04

Hast Du nähere Angaben zu dem Stabilus Dämpfer? Nummer oder sowas. Und event. Daten wie hoch die Dämpfung ist. Ich könnte den vielleicht auch hier oben bekommen.
fredde
 
Beiträge: 241
Registriert: 16. Juli 2013 21:49
Wohnort: Hudiksvall Schweden

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon dr.fahrenheit » 25. Juni 2019 07:40

fredde hat geschrieben:Hast Du nähere Angaben zu dem Stabilus Dämpfer? Nummer oder sowas. Und event. Daten wie hoch die Dämpfung ist. Ich könnte den vielleicht auch hier oben bekommen.


Da ich im Moment auf Reisen bin, kann ich erst frühestens am Wochenende nachschauen. Ich weiß nur, dass der neue Stabilus 220N hat.
Ich schaue nach, sobald ich kann.
Beste Grüße
Martin

P.Horn R80RT EML-HWZ1 (1000ccm, Baujahr 08/1985) genannt Emma
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 80
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon rosthaufen » 26. Juni 2019 15:50

Ihr könnt auch bis Wladiwostok fahren oder einfach unter dem o.g. Link oder bei Claus einen Stabilus 4875NJ bestellen :smt015
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 193
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon dr.fahrenheit » 29. Juni 2019 13:38

fredde hat geschrieben:Hast Du nähere Angaben zu dem Stabilus Dämpfer? Nummer oder sowas. Und event. Daten wie hoch die Dämpfung ist. Ich könnte den vielleicht auch hier oben bekommen.



Wie versprochen hier die Angaben:
Stabilus 4875NJ 213/17 HC 02

Hoffe, das hilft dir weiter - die Grundnummer ist aber genau die gleiche, die "rosthaufen" auch genannt hat. Und die Bezugsquelle scheint ja auch zu funktionieren.
Also: Up to you.
Beste Grüße
Martin

P.Horn R80RT EML-HWZ1 (1000ccm, Baujahr 08/1985) genannt Emma
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 80
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon gd926 » 29. Juni 2019 17:47

So weit ich weiß lassen die Gespannbauer diese Lenkungsdämpfer exklusiv für sie fertigen.
Kriegst also bei jedem Gespannbauer.
Sieht aus wie PKW aber angepasst an Gespann.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 353
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon nomix111 » 29. Juni 2019 18:21

nomix111
 
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dezember 2017 15:18

Re: einstellb. Lenkungsdämpfer gesucht

Beitragvon dr.fahrenheit » 30. Juni 2019 11:29

Hallo Axel,

Dein Link führt zu einem Gasdruckstoßdämpfer - und die sind als LKD nicht einsetzbar.
Die unterstützen beim Öffnen z. B. Kofferraumdeckel.
Ich hatte die Kollegen von Stabilus mal auf ner Messer am Stand neben mir und dort haben wir die Problematik diskutiert. Ich wollte auch einen vermeintlich billigen Gasdruckdämpfer als LKD nutzen.
Bei mir ist hängen geblieben: Das geht nicht!

Soweit jedenfalls mein Kenntnisstand, der mich dazu verleitet hat, den Dämpfer beim Claus zu kaufen.
Beste Grüße
Martin

P.Horn R80RT EML-HWZ1 (1000ccm, Baujahr 08/1985) genannt Emma
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 80
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste