Trojaner-Warnung!

Hier kann nur von Admins und Mods ein Thema eröffnet werden

Trojaner-Warnung!

Beitragvon Slowly » 11. September 2013 13:49

Ich habe soeben in einem Rutsch 178 gleichlautende Emails erhalten:

"mailer-daemon(ät) ----- Mail delivery failed: returning message to sender .."

Wenn sowas bei Euch auftaucht, nicht öffnen, sofort löschen: Trojaner-Gefahr !

Bull Shit!

SL :smt013 LY
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10391
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Tigris » 12. September 2013 03:37

Moin Slowly,

diese Systemmitteilungen, die Du da bekommen hast, sind ungefährlich. Sie legen allerdings die Vermutung nahe, daß irgendeine Schadsoftware Spammails mit Deinem Absender verschickt hat. Für alle unzustellbaren Emails hast Du eine Systemmitteilung bekommen.

Wie kann das passieren?

Irgendjemand, der Deine Emailadresse in seinem Adressbuch hat, hat sich eine Schadsoftware eingefangen, die nun fleißig Spammails von seinem Rechner schickt. Um die Herkunft der Spammails zu verschleiern, nutzt die Schadsoftware eine zufällige Emailadresse als Senderadresse, die sie im Adressbuch des Opfers gefunden hat, in diesem Fall Deine. Für jede nichtzustellbare Email bekommst Du nun eine Systemmitteilung. Die Systemmitteilung als solche ist allerdings ungefährlich.

Gruß aus Kabul
Franklin´s Sidecar and Photo Blog

"Hey, I say - you can keep my things,
they come to take me home" - Peter Gabriel
Benutzeravatar
Tigris
 
Beiträge: 757
Registriert: 20. November 2005 13:21
Wohnort: Luhansk

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Slowly » 12. September 2013 06:56

Merci, Tigris,

und wie ist es mit den massenhaften Emails mit dem Hinweis, daß ich zu hohe Krankengeldbeiträge zahle ?
Auch dort wird vor dem Öffnen gewarnt wegen Trojaner!

Gruß aus dem Hühnerstall
SL 8) LY
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10391
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Tigris » 12. September 2013 07:12

Naja, pauschal kann man da keine Aussage machen. Aber zwei grundsaetzliche Dinge sollte man beachten:

1. Niemals ungeschuetzten Verkehr - also immer darauf achten, dass man eine Antivirensoftware installiert hat und diese auch regelmaessig updatet. Freeware Versionen reichen voellig aus.

2. Niemals den gesunden Menschenverstand ausschalten - wenn Dir jemand eine Mail schickt und Dir Millionen Gewinne anbietet, dann ist da was faul. Das gehoert geloescht. Anhaenge und Links solcher Mails warden ignoriert.

Mit diesen Grundsaetzen lebt es sich recht gut und sicher im Internet.

Uebrigens: Trojaner installieren sich in der Regel nicht von alleine sondern brauchen ein ausfuehrendes Programm. Dieses wiederum versteckt sich oft in Dateianhaengen von Emails. Mit den beiden oben genannten Regeln haben die aber keine Chance:

Der gesunde Menschenverstand verhindert, dass man einen solchen Anhang oeffnet, das Antivirenprogramm ist die Sicherung fuer den Fall, dass der gesunde Menschenverstand mal einen Aussetzer hatte und verhindert die Ausfuehrung des Installationsprogramms.

Gruss aus Kabul
Franklin´s Sidecar and Photo Blog

"Hey, I say - you can keep my things,
they come to take me home" - Peter Gabriel
Benutzeravatar
Tigris
 
Beiträge: 757
Registriert: 20. November 2005 13:21
Wohnort: Luhansk

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Slowly » 12. September 2013 07:22

Vor den "Krankenversicherung"-Mails wurde hier in den Tageszeitungen gewarnt.
Scheint also nachweislich relevant zu sein.
Ich habe Absicherungen mit der zu bezahlenden AVIRA-Vollversion - deren Freeware ist aufgrund eigener Erfahrung zu dürftig.
Zuletzt geändert von Slowly am 13. September 2013 18:31, insgesamt 1-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10391
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Tigris » 12. September 2013 07:39

Na sicher sind diese Krankenversicherungsmails dazu angelegt, Schaden zu verursachen. Allerdings ist es nicht die Mails selber, die enthält keine ausführbaren Programme, sondern der Besuch des Links, der in der Mail angegeben ist.

Grundsätzlich kann aber nicht wirklich viel passieren, wenn man Regel 2 beachtet: Niemals den gesunden Menschenverstand ausschalten.

Du bekommst eine Mail von einer Emailadresse, die Du nicht kennst mit der Behauptung, Deine Krankenversicherung wäre zu teuer. Hallo? Läßt Dich das nicht stutzen? Woher will der Mailschreiber das denn wissen? Und dann möchte er, daß Du Kontakt aufnimmst. Und was soll ich sagen: Angestachelt durch die menschliche Gier machen das sogar welche und fangen sich dann irgendwelchen Mist ein.

Wenn so eine Mail kommt: Ignorieren und Löschen. Thema erledigt, Gefahr gebannt.

Gruß aus Kabul
Franklin´s Sidecar and Photo Blog

"Hey, I say - you can keep my things,
they come to take me home" - Peter Gabriel
Benutzeravatar
Tigris
 
Beiträge: 757
Registriert: 20. November 2005 13:21
Wohnort: Luhansk

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Slowly » 13. September 2013 18:43

Ok, Tigris, aber das mit dem mehrfach von dir bemühten "Gesunden Menschenverstand" greift doch nicht:
Wenn alle 80 Millionen Deutschen - einschließlich wir Beide - gefragt würden, ob sie einen solchen haben,
werden sie/wir alle empört rückfragen, ob das ernsthaft angezweifelt wird.
Und trotzdem werden sich alle irgendwann aus gegebenen Veranlassungen fragen: Wie konnte das ausgerechnet mir passieren ?!
"C'est la vie!"
:grin:
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10391
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon JaySon » 13. September 2013 19:30

Slowly hat geschrieben:Ok, Tigris, aber das mit dem mehrfach von dir bemühten "Gesunden Menschenverstand" greift doch nicht:
Wenn alle 80 Millionen Deutschen - einschließlich wir Beide - gefragt würden, ob sie einen solchen haben,
werden sie/wir alle empört rückfragen, ob das ernsthaft angezweifelt wird....


OOooh Mann,

klar 'besitzen' alle einen "Gesunden Menschenverstand", aber den richtigen Gebrauch damit -
und zwar überwiegend- beherrschen 'viele' eben nicht.
Genau wie mit'em Auto, haben ist kein Problem und mit'em fahren ??

Allen ein unbeschwertes und angenehmes WE
Gerry
Bitte nicht stören ! Bin schon gestört genug.
JaySon
 
Beiträge: 64
Registriert: 27. Mai 2012 14:11
Wohnort: Enzkreis

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon motorang » 21. Juni 2015 14:28

Hallo
Ich wurde per PN gebeten nochmal ausdrücklich vor E-Mails dieser Art zu warnen.

Derzeit im Umlauf sind unter anderem:
  • Amazon Bestellbestätigungen
  • Warnung vor Unregelmäßigkeiten/amgedrohte Sperre von Paypal und anderen Bezahldiensten
  • Versandinfos von irgendwelchen Paketdiensten (erfolgloser Zustellversuch etc)
  • Angebliche Rechnungen von Telekomfirmen oder Inkassodiensten

Teilweise perfekt gefälscht mit nur wenigen Rechtschreibfehlern und dem richtigen Namen oder Eurer Mailadresse in der Anschrift.
Und teilweise als Absender echte Menschen die Ihr kennt - dann sind nämlich DIE oder Bekannte von denen schon mal auf sowas reingefallen. Oder deren Provider wurde gehackt und die Online-Adressbücher ausgelesen.

Hier aus dem Forum gab es schon solche E-Mails vom Tigris, Yachtie und anderen mehr. Die aber von irgendeinem Nigerianer oder Weißrussen gefälscht waren ...

Wer auf Nummer sicher gehen will, öffnet KEINE Anhänge unbekannter Herkunft.
Falls ein Login empfohlen wird, dann NIE auf den meist gefälschten Link im E-Mail klicken der dann eine gefälschte Seite öffnet, die dann Eure RICHTIGEN Login-Daten kopiert.

Öffnet selbst ein Browserfesnter, loggt Euch dort jeweils ein und überprüft das dort - alle diese Dienste verschicken solche Nachrichten INNERHALB ihrer Website und nicht per E-Mail. Sei es Ebay, Amazon, Paypal etc etc

Gryße!
Andreas, der motorang
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2588
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Ernst » 21. Juni 2015 17:57

Angeblich von Paypal bekam ich eine Mail als Bestellbestätigung.
In der Anrede stand aber nur mein Vornahme und ich wurde sofort mißtrauisch.
Den Autoteile Versender für den ich die Bezahlung von über 400,-€ freigeben sollte: blaues Feld mit "Sofort zahlen" anklicken...kenne ich nicht.
Da heißt es aufpassen wie ein Schloßhund. :D
Gruss vom Ernst, der mit dem Guzzi-3-Rädle V1000G5/Carell TR 500
Benutzeravatar
Ernst
 
Beiträge: 916
Registriert: 22. Oktober 2005 20:27
Wohnort: Lörrach

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Lindi » 22. Juni 2015 18:18

Heute früh 2 Uhr kam ne Mail Ebay, ich möchte meine Zugangsdaten überprüfen. Wir sind inzwischen so vertraut miteinander, dass die mich duzen und sehr nachlässiges Deutsch pflegen. Ansonstens sah das schon recht gut gemacht aus. Also: Uffbasse!
Gryße

Dirk
_______________________________
"Die Quellen aller Komik, sind tiefe leidvolle Erfahrungen" F.K.Wächter
Benutzeravatar
Lindi
 
Beiträge: 173
Registriert: 8. März 2009 08:41
Wohnort: Staufenberg b. Kassel

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon bf109v7 » 22. Juni 2015 19:47

Das mag gezielt spaet in der Nacht ankommen, weil da viele so viel Alk intus haben, dass sie darauf reinfallen.
Wenn die nie Erfolg haetten, wuerden die das aufgeben.
Aber der gesunde Menschenverstand wird halt mit Alkohol ausgeschaltet.
Alex
bf109v7
verstorben
 
Beiträge: 368
Registriert: 8. April 2015 16:29
Wohnort: Philippinen

Trojaner-Warnung!

Beitragvon Guzziwilli » 1. Februar 2016 12:44

Hallo Forumskollegen.

Aktuell im Umlauf!!

Hatte ich heute (01. Februar 2016) in meinem Postfach!!

http://www.mimikama.at/allgemein/warnun ... gmannshne/
Grüße vom wunderschönen linken Niederrhein :-)

www.guzziwilli.de
Benutzeravatar
Guzziwilli
 
Beiträge: 294
Registriert: 27. Juni 2010 11:04
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Thomas Heyl » 15. November 2016 17:57

Hi!

Auch dieser Fred ist nicht mehr so ganz aktuell und dürfte unpinned werden. Inzwischen sind Dutzende Trojaner und andere Übeltäter gekommen und gegangen :grin: .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
 
Beiträge: 811
Registriert: 31. August 2015 10:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon Stephan » 16. November 2016 17:14

Auch hier gilt, aktuell müssen schon wir das halten. Als Obst-Nutzer kann ich allerdings wenig dazu beitragen. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11724
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Trojaner-Warnung!

Beitragvon motorang » 16. November 2016 19:23

Stimmt schon, hat aber nichts direkt mit dem Forum zu tun. Danke für den Hinweis.

Gryße!
Andreas, der motorang
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2588
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich


Zurück zu Mitteilungen und Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast