RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Hier kann nur von Admins und Mods ein Thema eröffnet werden

RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon motorang » 28. Juni 2015 06:14

... er wollte es wirklich so :!:

Gryße!
Andreas, der motorang
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2600
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Slowly » 28. Juni 2015 07:58

Dann erwäge ich mal, mich zum "Hühnerbiker" umtaufen zu lassen :!:
Richard, unsere Kurzformen sind dann Bobi und Hübi :!:

:lol:

:sturz:
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10500
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon BongoBiker » 28. Juni 2015 08:39

Danke :lol:
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Slowly » 28. Juni 2015 08:52

BongoBiker hat geschrieben:Danke :lol:

Und sollte jemand es wagen, Deinen neuen Namen zu kritisieren,
werde ich darauf verweisen, dass der Bongo ein afrikanischer Waldbock ist.
Dös passt scho zu di!
:-D
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10500
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon BongoBiker » 28. Juni 2015 10:03

Mal ganz ehrlich, die Idee kam mir als ich hinter Neandertaler nach Sonsbeck (Zündkerze) fuhr, der auch Neandertaler auf dem Helm stehen hat.
Ich finde das passt gut bei ihm, weil er ja aus dem Neandertal kommt, naja fast.
Trotzdem einfach ne gute und einzigartige Idee, die einen Hintergrund hat.
Das mit den Bongos hat hier ja auch einen kleinen Hintergrund :)
Und ich hatte mal ganz billige, furchtbar schlechte Bongos, an denen man sich die Hände kaputt gemacht hat (das billigste was Fame zu bieten hat). Becks, mein erster Hund hat diese dann auch zerkaut als ich ihn das erste mal alleine ließ.
War nicht schlimm, standen eh njur als Deko herum, weil man sich wie gesagt die Hände daran aufreißen konnte.

Für die Band habe ich dann dies und das angeschafft um einen möglichst originalen Reggae Sound zu haben.
Aber mit Bongos stand ich immer noch auf dem Kriegsfuß, mit Congas sowieso weil ich in Köln mehrfach beim Straßenkarneval von diesen Samba N...s weggeschickt wurde.
Ich mag Samba, aber wie kleinkariert die sich hier manchmal aufführen, näh!
Ich meine, wenn die als Gruppe iwo auftreten ok, aber Straßenkarneval ist was anderes,Straßenkarneval lebt von der Improvisation,vom bunten Miteinander und... ich schweife ab :lol:

Jedenfalls besitze ich für die Band eine original Jamaica Akete (Nyabinghi Repeater) die auch wirklich unverfälschlich Sound bietet.
Aber das passt nicht immer, manchmal braucht man diesen Background Sound der nicht auffällt wenn er da ist, sondern nur wenn er fehlt!
Das habe ich versucht mit einer Bougarabou ( african conga) zu machen, was auch ganz gut geht.
Und dann war es mal wieder so das ich geträumt habe, aufwachte mich anzog und mir Bongos gekauft habe.
Keine sehr teuren, aber einen guten Kompromiss (LP Matador Series).
Und es ist wirklich was ganz anderes auf einem Paar zu spielen, als nur ein Fell unter den Händen zu haben ( Congas werden wie Bongos üblicherweise auch paarweise gespielt).
Aber was soll ich sagen, ich komme damit besser klar als gedacht, der Sound ist gut und ich werde die Bougarabou im Band Setup ersetzen.
Und jetzt das aller Wichtigste! :roll:

Keine Trommel passt wirklich gut ins Gespann, mit Hunden schon gar nicht und die Akete ist nix für Solo zu spielen, die wird klassischerweise im Set mit 2 anderen jamaikanischen Trommeln der Nyabinghi (Thunder=Bass, Funde=Beat, Akete=Syncopation) gespielt und syncopiert den Grundrhythmus.

Die Bongos passen gut in den Kofferraum und man kann sie gut Solo einsetzen,aber auch alles mögliche damit begleiten.
Also ne gute kleine Lagerfeuer Alternative, nein nicht als Brennholz :P

Ich bin gerne draußen, halte mit den Hunden, spiele etwas Frisbee mit ihnen und lasse sie dann rumschnüffeln und spiele etwas.
Also passt der Name, so lächerlich der ein oder andere es auch finden mag und so untypisch es zu dem ganzen Rocker Einerlei es auch passen mag, ich bin gerne Percussionist, niemand braucht mich, aber wenn ich fehle merkt man es doch in der Band.
Wie man so schön sagt und bereits erwähnt: Gute Percussion ist im Hintergrund, niemandem fällt sie auf,ausser sie fehlt :wink:

Achtet in eurer Musik mal drauf , viele gute Bands setzen sie ein, auch im Rock und Pop, ja sogar die Klassik. Meist denkt man das macht ja noch der Drummer, aber wer sich etwas auskennt, weiss das das nicht immer alles von einem Drummer gespielt werden kann.
Und wenn es nur ein Shaker oder Tambourine im Hintergrund ist.
Perkussionisten sind rar, meist ersetzt sie der Computer.
Aber Musik lebt erst,wenn sie 100% Live ist.
Jegliche Clicktracks (exakt nach Metronom) raubt der Musik die Seele!
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Blackdog » 28. Juni 2015 19:53

[quote="Slowly"]
Und sollte jemand es wagen, Deinen neuen Namen zu kritisieren....


noin noin noin :)
Benutzeravatar
Blackdog
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 42
Registriert: 7. August 2012 10:41
Wohnort: Idstein, fast am Fuße des Feldbergs

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Nattes » 28. Juni 2015 20:58

Bingo-Bongo Biker hätte ich jetzt noch schöner gefunden. :-D
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4480
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon BongoBiker » 28. Juni 2015 21:11

Aber Bingo ist doch eher was für eure Generation :D
*duck und weg* :P
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Slowly » 28. Juni 2015 21:13

Blackdog und Nattes,

seien wir doch froh, dass er nicht Dudelsack spielt!

Na ja, und die bayerische Mundartbezeichnung für die Mundharmonika
wäre wirklich peinlich!

:smt005

Richard, bitte PN beachten!
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10500
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon fredde » 29. Juni 2015 17:47

Jaso, Du weisst was ein Fotzenhobel ist. :lol:
fredde
 
Beiträge: 224
Registriert: 16. Juli 2013 21:49
Wohnort: Hudiksvall Schweden

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon FredB » 29. Juni 2015 17:49

Nattes hat geschrieben:Bingo-Bongo Biker hätte ich jetzt noch schöner gefunden. :-D


Bunga-Bunga Biker
Alles andere sind doch nur halbe Sachen...
FredB
 
Beiträge: 709
Registriert: 28. Februar 2011 20:39

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Schwarzwäldler » 29. Juni 2015 18:07

Fotzenhobel - Mundharmonika
des woiß doch jedr Däpp
Grüße aus der Südheide
Benutzeravatar
Schwarzwäldler
 
Beiträge: 866
Registriert: 13. September 2012 06:09
Wohnort: Celler Land

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Slowly » 29. Juni 2015 18:52

fredde hat geschrieben:Jaso, Du weisst was ein Fotzenhobel ist. :lol:

Als Bass-Gitarrist und Bass-Flötist für Klassische Musik gehört das zu meinen instrumentalen Grundkenntnissen :!:
Du glaubst mir nicht :?:

Anbei ein Schnappschuss von meinem Klassischen-Gitarrenensemble "Hernando Sor", das vor ca. 20 Jahren in der Sendung "Funkhaus Wallrafplatz" (gibt es heute noch!) beim WDR dem Sportreporter Addi Furler als Ehrengast auf seinen Wunsch das Gespräch mit der schönen Moderatorin Dorothe Dregger klassisch-musikalisch verschönte.
Bis heute weiss ich nicht, ob Addi Furler, die schöne Dorothe oder das Gitarrenensemble die Ursache für den ziemlich vollen Wallrafplatz war.

Als "Dankeschön" übersandte mir der WDR einen Mitschnitt.
Podcast mußte erst noch erfunden werden,

:grin:
Zuletzt geändert von Slowly am 29. Juni 2015 19:05, insgesamt 4-mal geändert.
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10500
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Stephan » 29. Juni 2015 18:54

Die wohl. Aber ich nicht. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11950
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon BongoBiker » 29. Juni 2015 22:54

Ich wusste das mit dem F...hobel bis Slowlys PN nicht, aber ich bin ja auch kein Depp, sondern ne kölsche Jeck :lol:

Trotzdem find ich das lustig , aber wie kam es dazu?
Slowly kannst du paar schöne Reggae Basslines spielen.
Dann drücken wir noch jemandem nen Shaker in die Hand und grooven über den Hühnerhof :D
Zuletzt geändert von BongoBiker am 30. Juni 2015 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Slowly » 30. Juni 2015 07:23

BongoBiker hat geschrieben:...
Slowly kannst du paar schöne Reggae Baselines spielen.
Dann drücken wir noch jemandem nen Shaker in die Hand und grooven über den Hühnerhof ... :D

Wenn ich die "klassisch" spielen darf, ja!
Schick mir mal zuvor die Partituren zur Bearbeitung rüber, damit das dann nach Bach klingt.
Bin ja schließlich ein lupenreiner alter :opa: Klassiker :!:

:-D
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10500
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon BongoBiker » 30. Juni 2015 09:09

Dann bring ich wohl lieber ne Pauke mit, hab ich aber wieder nicht - verdammt :D
Kannst du nicht auf klassischen Roots Reggae umsatteln ;)

www.youtube.com/watch?v=7yao4eFnuLo
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Slowly » 30. Juni 2015 09:32

Diese Schnappschuss-Episode von unserem Gitarren-Konzert im WDR möchte ich euch nicht vorenthalten:

Diese 3 Zeitgenossen "machten Platte" auf der Domplatte und saßen am Rande der Veranstaltung.
Ich näherte mich Ihnen mit meiner Kamera und fragte respektvoll, ob ich mal einen Schnappschuss machen dürfe.
Sie willigten ein und wir kamen in ein Gespräch.
Zum Schluß wollte der mit dem Hut mir ein Abschiedsständchen mit seiner Mundharmonika bringen und legte los.
Er dirigierte sich dabei in eine Lautstärke bis vom "Funkhaus Wallrafplatz"-Wagen über Lautsprecher die Aufforderung kam,
das zu unterlassen.
Sehr peinlich für mich.
Bei dem abschließenden Gespräch im Funkhaus ließ man mich das spüren.
Und mein Getarrenensemble war ziemlich böse auf mich und nachtragend bis zur Auflösung der Gitarrengruppe durch mich.
Im Rückblick finde ich das lustig und und zugleich eine schöne menschliche Erinnerung an die Drei.
Was wohl aus den sympathischen Dreien von der Platte geworden ist?
Ob sie wohl die letzten 20 Jahre trotz dauerndem Alkoholkonsum überlebt haben?
Ich hätte es ihnen gewünscht:
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10500
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon BongoBiker » 30. Juni 2015 09:43

Der Fotzenhobelspieler sieht auf jedenfall noch ganz kernig und glücklich aus, bei den beiden anderen habe ich da so meine leisen Zweifel :lol:

Deine Bandkollegen waren wohl ein wenig spießig was?
Mit denen hätte ich auch nicht lange weitergespielt :P

Gabs doch mal einen Satz zu....
"Wer ständig seine Mitspieler kritisiert und auffordert besser im timing etc. zu werden, spielt bald alleine."
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: RJ76 heißt jetzt BongoBiker

Beitragvon Slowly » 30. Juni 2015 10:15

BongoBiker hat geschrieben: ... Deine Bandkollegen waren wohl ein wenig spießig was? ...

Nein, Richard, das waren sie alle total nicht.
Sie waren alle sehr gute Klassik-Gitarrenspieler.
Zum Beispiel die WDR-Besetzung:
Die kleinste und leichteste (Sozialdienst als Streetworker) fuhr hier in einem Rheindahlener Motorradclub ein ganz großes, schweres Renneisen.
Die andere kleine (Chefsekretärin in der Geschäftsleitung eines bekannten deutschen Markenhemden-Herstellers) hatte schon ein ganz abenteuerliches Leben in Übersee hinter sich, um das Du sie beneiden würdest.
Die ganz linke war die beste Gitarristin (Steuerberaterin) mit Tournee-Erfahrung kam aus einer musikalischen Familie (Vater und Mutter Musiklehrer an hiesiger Musikschule) und ihr Mann, ein Ungar, spielte Tuba.
Nein, wir waren schon eine kunterbunte Ansammlung von stark unterschiedlichen Typen - wie ich es mag.
Übrigens,
in den intensivsten Jahren waren wir bis zu 12 Gitarristen.
Also schon ein Gitarren-Orchester.

Für die Trennung gab es andere Gründe.

Gruß,
Hartmut,

der sich auch gern an seinen Gitarrenlehrer erinnert,
weil der im Unterricht immer erst wach würde, wenn Inge ihm die zweite Tasse Kaffee gebracht hatte.
Also ein weiterer origineller Typ.
Sein Beruf?
Kantor und Organist an einer Kirche.
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10500
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen


Zurück zu Mitteilungen und Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast