Serverausfall 2.-3. März 2009

Hier kann nur von Admins und Mods ein Thema eröffnet werden

Serverausfall 2.-3. März 2009

Beitragvon motorang » 3. März 2009 10:31

Sorry,

ein paar Beiträge sind wohl weg - aber nicht viele:
Das was am 2.3.2009 nach 13:30 geschrieben wurde.
Auch PNs übrigens - also im Zweifelsfall nachschauen im Postausgang bzw. den gesendeten Nachrichten.

Seit gut 20 Minuten läuft wieder alles.

DANKE an unseren Techadmin Kutt !

Geschichte:

Tach

Auf dem Forumserver ist eine unserer Festplatten abgeraucht, die wird getauscht.
Momentan sieht´s so aus, als ob jemand ein älteres Backup eingespielt hätte, mehr kann ich momentan auch nicht sagen.

Also ... lassen wir unseren Techadmin kutt mal in Ruhe werkeln und trinken vorerst mal einen Tee.

Ich gehe davon aus dass vielleicht ein paar Tage verloren sind, nicht mehr (hoff).

Gryße!
Andreas, der motorang


Re: Hauptforum down?

von kutt » Mo 2. Mär 2009, 15:33
es wird noch etwas dauern bis das forum wieder rennt

es war doch mehr kaputt als geahnt. es scheint, daß ein gewisser schaden schon am 9.1. passiert ist.

ich habe aber alles gestern noch mal gesichert - leider liegt die datenbank (die ist vom 1 märz) zu hause und ist 2gb groß - die werde ich über meinen dsl schmalbandanschluß heute aber nicht hochgeladen bekommen ....

an beiträgen sollten ein paar weg sein ... ich denke mal alles ab dem 01.03.2009 23.00 weg ist - naja das geht noch

das muß ich morgen erst mal von arbeit aus machen

ich hab erst mal den sqlserver und den webserver ausgemacht


News zum Problem am 02.03.2009

von kutt » Mo 2. Mär 2009, 16:32
OK

Wie ihr wisst ist aus dem Raid eine Platte kaputt. Jetzt ists wieder fein, aber im Moment rennt eine hornalte Version des Forums. Wie kommt das?

folgendes ist passiert:

Das Raid ist am 09.01.2009 zerflogen (das sehe ich jetzt erst an den Files und Logeinträgen, die "dank" der Dateiversion wieder da sind)
Heute wurde das ganze getestet und eine Platte für "dead" befunden.
Diese wurde getauscht, und das Raid hat sich neu aufgebaut
Was der Tech nicht wusste ist, daß es sich um eine Uraltversion handelt. Ein Indiz war eigentlich nur, daß das root Passwort auf ein mal ein anderes war
Nachdem ich dort angerufen hatte und ich hier (und die dort) etwa eine halbe Stunde gegrübelt haben kam die Idee!

Es ist nicht die Platte kaputt, sondern es muß etwas am Mainboard oder Kabelage im Eimer sein. Es sind beide Platten ganz und der Techniker hat halt zufällig die erwischt, die am 09.01.2009 schon gemuckert hat. Natürlich hat sich was Raid aus dem Datensatz wieder aufgebaut. Deshalb ist der Server jetzt auf dem Stand vom Januar 2009.

Als gegentest wurde auch noch mal die "kaputte" Platte getestet und sie scheint zu funktionieren und es sind auch Daten drauf!

Also werden morgen früh alle Kabel getauscht und das Raid von der Platte aus aufgebaut, die eigentlich als defekt vermutet wurde. Ich vermute der hat das so gemacht, wie ich es auch gemacht hätte: Rechner an - die POST Meldungen ankuken - "Aha" eine Platte geht net. Reingreifen - eine abziehen - nochmal -> geht. Wahrscheinlich ist bei dem Test genau die falsche Platte abgezogen wurden und evtl nur leicht am Kabel der anderen gewackelt wurden, worauf diese wieder zu Leben erweckt wurde. Naja - die Chance war 50%

Auf jeden Fall habe ich zur Not auch noch alle Daten/Emails/usw da auch die Datenbanken und Shops!

Jetzt gehts so weiter:

Morgen Vormittag wird die "neue" Platte wieder leer gemacht und die ausgebaut, die den hornalten Datensatz hat (den wir jetzt sehen). Dann wird das Raid aus der Platte wieder aufgebaut, die unsere aktuellen Daten beherbergt. Dazu werde noch die Kabel getauscht. Die Platte die gemuckert hat fliegt auf jeden Fall raus.

Tut mir leid, daß es doch mehr Aufriß wird als geahnt, aber so kanns kommen. Das gute ist: Das ist Sache des Anbieters -> uns/mich kostet so eine Reparatur nichts. Ich muß aber auch sagen, daß die dort echt auf Zack sind. Man erreicht immer nach dem 4ten Klingeln eine echte Person und wird auch des öfteren zurückgerufen.

In diesem Sinne - Ich fahr jetzt heim !
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2588
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Beitragvon kutt » 3. März 2009 11:13

Hi.

jap - sollte alles wieder gehen.

PS: ich hätte auch backups gehabt.

Jetzt baut sich das Raid gerade mit dem richtigen Datensatz auf. War halt ein dummer Zufall.

Wichtig ist, daß nix weg ist (natürlich außer das, was gestern vlt noch geschrieben wurde - bevor das Forum gesperrt wurde)

sry für die umstände - normalerweise ist so ein Plattenwechsel in einem Raid schneller und einfacher.

Es sind halt ein paar blöde Umstande aufeinander getroffen, die die vermeintlich defekte Platte wieder zum Leben erweckt haben und dadurch die Fehlerlokalisierung beinträchtigt haben
Benutzeravatar
kutt
Technischer Admin
 
Beiträge: 231
Registriert: 16. Oktober 2005 06:52
Wohnort: Freiberg

Beitragvon Flint » 3. März 2009 11:16

Danke Kutt
Gruss Harald

... fahra, ned reda
Benutzeravatar
Flint
Administrator
 
Beiträge: 795
Registriert: 17. Oktober 2005 05:34
Wohnort: A-Meiningen

Beitragvon Stephan » 3. März 2009 12:13

Nicht das ich von der Sache Ahnung hätte, aber auch vom Niederrhein ein dickes Dankeschön, Kutt



Stephan, der jetzt erstmal 'n neuen Akku für seinen LT holen muß
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11715
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Hauni » 3. März 2009 14:06

Ja, Danke!
Benutzeravatar
Hauni
 
Beiträge: 2113
Registriert: 11. November 2005 19:40
Wohnort: MKK


Zurück zu Mitteilungen und Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast