Elefantentreffen Nürburgring 2009

Alles zum Thema Winterfahren mit dem Motorrad-Gespann

Elefantentreffen Nürburgring 2009

Beitragvon Falcone » 15. Februar 2009 11:44

Am Freitag habe ich einen Tagesbesuch am (für mich richtigen) Elefantentreffen am Nürburgring gemacht. Die Tage vorher hatte es geschneit und es gab es auch die notwendige Elefantentreffen-Stimmung. Das erste Gespann, das ich auf meiner Anfahrt sah, war auch gleich ein AIA-Kollege, der unterwegs mit seiner Emme am Holzbunkern war.

Wo man früher zeltete, sieht es heute allerdings so aus:
Bild
Etwas deprimierend.

Auch die direkte Zufahrt zum heutigen Platz war durch Baumaßnahmen gesperrt.
Aber dann ging es so weiter, und die gute Laune war gleich wieder da:
Bild

Bild
Schwer beladen rollten sie von nah und fern an.

Bild
Mit Gespannen …

Bild
… und auch viele Solo (Erstaunlich, wie der mit dem ganzen Gepäck die vereisten Pisten hinauffuhr!

Bild
Der Franzose mit den Ski bekam sein Gefährt kaum in den Griff – es sieht halt leichter aus, als es ist.

Bild
Alles, was man so braucht oder auch nicht braucht, wurde herangekarrt. Hier eine fahrbare Feuerstelle

Bild
Wenn mal nicht der Schlitten transportiert wurde, war diese MZ unermütlich im Einsatz, um Brennholz herbeizukarren

Bild
Auch Norbert startet hier gerade zu einer Holzbeschaffungsfahrt nach Döttingen: „Man hat so seine Quellen …“

Bild
Zur Holzversorgung ist auch ein Anhänger gut geeignet (Man beachte die Felgen!)

Bild

Bild
Auffällig viele Russenboxer rollen an.

Bild
Und auch viele merkwürdige Gestalten

Bild
Kälte und Schnee hatte scheinbar selbst die Volksarmee konserviert

Bild
Und die Zeugen der beschwerlichen Anfahrt wurden auch gleich am Mopped belassen

Bild
Am Anmeldezelt war ein stetes Kommen und Gehen

Bild
Einzelzelte und „Gemeinschafthäuser“ werden aufgeschlagen …

Bild
… und man macht es sich am Feuer gemütlich

Bild
Bier in Kisten und in Fässern wurde herbeigeschafft – nur …

Bild
… diese etwas eigenwillige Truppe hatte dem Bier abgeschworen und trank stattdessen Kölsch!

Bild
Diverse Stammeszeichen wurden aufgestellt, damit man seine Freunde besser findet.

Bild
Und auf dem Wehrmachtsgespann wird der Wehrmachtskocher mit Wehrmachtsbenzin in Gang gesetzt

Bild
Und so bilden sich im Wald überall kleine Grüppchen und Zeltdörflein, die die schöne Stimmung dieses Treffens ausmachen


Die Fahrzeuge sind si vielfältig wie die Menschen, wenn auch Emmen und RuBos überwiegen:
Bild
Vogelsberger Hondagespanne

Bild
Winter-Cali

Bild
Eine seltene GL500 als Wintergespann

Bild
Ein regelmäßiger Gast ist diese kompressor-geladene Dieselmax

Bild
Auch bei der Verwendung von Seitenwagen konnte man Phantasie beobachten

Bild
Oder einfach ein wintertauglicher Russenboxer

Bild
Souverän eilte aber auch dieses SR-Gesann durch den Schnee

Bild
Schneeketten waren sehr nützlich und oft gesehen.

Und eigentlich eignet sich jedes Krad, und so war auch von der Sporty …

Bild

Bild
… über die Taurus bis zur…

Bild
… Lux alles zu sehen.

Ein Treffen, das mir gut gefallen hat.
Benutzeravatar
Falcone
 
Beiträge: 1059
Registriert: 19. Dezember 2005 18:02
Wohnort: Ebsdorfergrund - westl. Vogelsberg

Beitragvon leopold » 15. Februar 2009 13:46

8) sehr nette bilder! 8)
schade das ich es verpassen musste wegen OP. :(
freunde sind da gewesen, mal gespannt, die kommen heut zuruck.
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Beitragvon Uwe » 15. Februar 2009 16:22

Sehr schöner Bericht Martin - Danke :-)

Grüße Uwe 8)
.
Bild
BMW R 75/6 mit Sahib-Roadster Bj. 1976
BMW R 100 RS (solo) Bj. 1980
Triumph Tiger Explorer 1200 mit Walter-Stoye-RS Bj. 2014
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3390
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Beitragvon WWerner » 15. Februar 2009 17:00

und ich durfte arbeiten.... :evil:


Gruß der WWerner, der sich damit tröstet das nicht jeder arbeiten darf :!:
BMW R1100R Nr.: 368370
Km Stand 75500 Tendenz steigend
und mit Heeler Nr. 53 unterwegs
Bild
Benutzeravatar
WWerner
 
Beiträge: 706
Registriert: 21. Oktober 2005 07:47
Wohnort: 45968 Gladbeck

Re: Elefantentreffen Nürburgring 2009

Beitragvon Richard aus den NL » 15. Februar 2009 17:02

Falcone hat geschrieben: AIA-Kollege,

Diese Wochenende sehr viele AIA-"Kollegen (Nord)" gesehen und gesprochen! Leider dich nicht. Du warst schon weg :cry:

Gezeltet habe Ich neben der "Elefantenkopf" mit einige holländische Freunde, die mir einen Platz freigehalten hatten. Hatte Ich am Anfang ein bisschen Angst wegen den Franzosischen Grosszelte in unsere Umgebung, das war nicht nötig. Kompliment.

Falcone hat geschrieben: Ein Treffen, das mir gut gefallen hat.

Ich möchte sagen, dass das heurige AET in meine Erinnerung bestimmt zu das zweit beste AET über mehr als 15 Jahre gehört. Das erste auf Einz. Diese auf Zwei.

Es war wirklich schön. Schnee, Gute Leute (vielleicht auch weil dieses Jahr aufmerklich weniger Leute da waren, jedenfalls weniger Spinner). Knackig kalt von Samstag auf Sonntag. Jeder hatte gute Läune.

Und zum ersten Mal als Nicht-Total-Hirnlose zweimal auf die Crossstrecke :roll: . Und Freitagnacht so rund zwölf noch mal zwei Gespanne hochgeschleppt. :-D Und Samstagabend noch mal den Thomas mit seine Geraffel.

Danke für's Bericht. Meiner folgt. Es war Super. Zelt hängt schon zum trocknen, oder besser gesagt auftauen. :smt005 Unglaublich das den Wasserkannister nicht geplatzt ist. :?

Richard aus den NL :grin:
I suffer from C.R.S. (Cannot Remember Shit)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon Nattes » 15. Februar 2009 20:51

Es war einfach nur geil. :-D
Ich kann Richard nur zustimmen.
Und für alle, die nichts von großen Treffen halten.
Dieses ist einfach anders.
Das sollte man einfach mal probieren. ;-)

Bin heute erst um 13.30 da weggekommen.
Habe zig Gepäckfahrten für Solofahrer gemacht. Oben war es so glatt, das Solos nur mit Festhaltehilfe runterkamen.

Bilder folgen noch.

War schön, wieder alte und mneue Forumsmitglieder zu treffen.

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4564
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Beitragvon Andreas a.d.k.G » 16. Februar 2009 06:36

Nattes hat geschrieben: Und für alle, die nichts von großen Treffen halten.
Dieses ist einfach anders.
Das sollte man einfach mal probieren.

Na vielleicht nächstes Jahr Norbert ... 8)
Benutzeravatar
Andreas a.d.k.G
 
Beiträge: 1411
Registriert: 24. Oktober 2005 20:27
Wohnort: 63791 Karlstein

Beitragvon Beste Bohne » 16. Februar 2009 10:08

Achhhh, so'n Scheiß, und ich konnte nicht... :smt089

Bzw. ich hatte nicht den Elan am Samstag noch da runter zu dybeln und am Sonntag wieder heim.

Aber jetzt ärger ich mich doch...

*flenn*

Gruß, Jens
Grüße, Jens

Verehrer von Schlampinchen, der kleinen Müllfee.
Benutzeravatar
Beste Bohne
 
Beiträge: 1595
Registriert: 7. Dezember 2005 21:12
Wohnort: Zwischen den Meeren

Beitragvon Nattes » 16. Februar 2009 11:55

Und weil das Zelten so schön war, hab ich es zuhause gleich wieder aufgebaut.

Bild
Bild
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4564
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Beitragvon MZ-Freund Klaus » 16. Februar 2009 12:04

Martin, Danke auch von mir ,für diesen Bericht und erst die Fotos fein!
Gruß Klaus

MZ-500 R Gespann




ETZ 300 Lastengespann

ES 150/1

TS 250 Gespann
MZFM-TAGESTREFFEN 21.Mai 2011
3.MZ 500 R Forumstreffen 20.-22.Mai 2011
Mitgl.im Wintercamp Orga-Team
www.mzfm.de
schaut mal rein.
Benutzeravatar
MZ-Freund Klaus
verstorben
 
Beiträge: 128
Registriert: 12. Februar 2007 14:00
Wohnort: Mandeln

Beitragvon leopold » 16. Februar 2009 12:06

Nattes hat geschrieben:Und weil das Zelten so schön war, hab ich es zuhause gleich wieder aufgebaut.

Bild
Bild


8) wenn ich so ein grosser raum frei hätte dann wurde ich ein treff zuhause einrichten......mit oder ohne zelten. :wink:
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Beitragvon Nattes » 16. Februar 2009 12:14

wenn ich so ein grosser raum frei hätte dann wurde ich ein treff zuhause einrichten....


Das trifft sich gut, ich will den nämlich gerade loswerden... 8) :-D

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4564
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Beitragvon leopold » 16. Februar 2009 12:23

Nattes hat geschrieben:
wenn ich so ein grosser raum frei hätte dann wurde ich ein treff zuhause einrichten....


Das trifft sich gut, ich will den nämlich gerade loswerden... 8) :-D

Gruß Norbert


:lol: hatte aber nicht die gedacht zu kaufen...
meine arbeit ist viel zu weit von Güterslo....
und dann noch die knete... :smt009
binn froh das ich in diese zeiten mein leben leben darf wie ich es gewohn binn, mit moppeds, feriën und die hobby's :wink:
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Beitragvon Nattes » 16. Februar 2009 12:35

binn froh das ich in diese zeiten mein leben leben darf wie ich es gewohn binn, mit moppeds, feriën und die hobby's


Genau das möchte ich auch. :-)
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4564
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL


Zurück zu Winterfahrer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron