Non binäre Verhaltensweise

Für nicht-technische Gespannthemen, Fahrtechnik, Literatur, Gesetze, ...

Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon Pitschaf » 14. Mai 2024 20:45

Schon in den siebzigern war ich mit Guzzi unterwegs, und einem Squire. Als ich Anfang der neunziger aufhörte mit Mopped hatte ich ein K100-Gespann, mit EZS und Hechard. Dann in 2018 wieder angefangen, natürlich mit Guzzi - Back to the roots.
Und jetzt kommt die Altersdemenz ins Spiel, und die Tatsache, dass ich noch nicht unter einer wie immer gearteten Vormundschaft stehe.
Ich habe mir ein K1-HGT-Gespann geleistet. Also irgendwie kann ich die Humanoiden verstehen, die weder männlich noch weiblich zu glauben scheinen. Die Biologie sieht zwar Zwitter (können sich nicht vermehren, hatte ich bei meinen Schafen) und Selbstbefruchter vor, aber die Regel ist für die Vermehrung <<männlich>> und zwingend erforderlich >>weiblich<<.
Jetzt weiß ich natürlich nicht, was -non binäres Verhalten- per se bedeutet. Gendere ich jetzt, weil ich fremd gehe??
Ach, was ist die Welt so kompliziert.
Grüßle Pitschaf

Kommt zum Laub auch noch die Nässe,
fliegste gern mal auf die Fresse
Benutzeravatar
Pitschaf
 
Beiträge: 178
Registriert: 28. Juni 2020 09:11
Wohnort: 35102

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon Mönch » 14. Mai 2024 20:54

Keine Ahnung wovon Du redest, aber wo sind die Bilder vom K1 Gespann .....

Gruß
Mönch
 
Beiträge: 374
Registriert: 21. November 2015 17:35

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon Stephan » 14. Mai 2024 21:44

Pitschaf, trink aus und geh in's Bett. . .


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

https://bvdm.de
Benutzeravatar
Stephan
Administrator
 
Beiträge: 20379
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon Pitschaf » 15. Mai 2024 07:28

Stephan hat geschrieben:Pitschaf, trink aus und geh in's Bett. . .


Stephan


Und jezz - früher morgen, wie geht es weitr?
Erst mal zur Zulassungsstelle....
Grüßle Pitschaf

Kommt zum Laub auch noch die Nässe,
fliegste gern mal auf die Fresse
Benutzeravatar
Pitschaf
 
Beiträge: 178
Registriert: 28. Juni 2020 09:11
Wohnort: 35102

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon MichaelM » 15. Mai 2024 09:27

Pitschaf hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:Pitschaf, trink aus und geh in's Bett. . .


Stephan




Und jezz - früher morgen, wie geht es weitr?
Erst mal zur Zulassungsstelle....


....und die dann die Bilder :mrgreen:
MichaelM
 
Beiträge: 957
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon Pitschaf » 15. Mai 2024 20:19

jou - eins nach dem anderen. Sitze nich den ganzen Tag am Comper. Erst mal Guzzi kontrolliert und beladen, morgen Ri Norden. Nächste Woche kommen Bilder.
Grüßle Pitschaf

Kommt zum Laub auch noch die Nässe,
fliegste gern mal auf die Fresse
Benutzeravatar
Pitschaf
 
Beiträge: 178
Registriert: 28. Juni 2020 09:11
Wohnort: 35102

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon dieter » 15. Mai 2024 21:30

Fischbrötchen... ?

dann sieht man sich ab Freitag.

Gruß
Dieter
ES 250/2 mit SE -BJ 1968- seit September 2007,
VX 800 mit GT 2000, EML Umbau, VX 800 A, BJ 1997 seit August 2012
Solos: ETZ 250, ES 150/1, GN 250, VX 800 B
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 2339
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon ecosse » 16. Mai 2024 08:16

Wird vermutlich die Blaue K1 HGT mit EML Speed sein, die bis zum WE in mob… stand.
Falls ja,… extrem chices Teil!
Habe ich auch mehrmals angeklickt
Platzt in der Garage wäre noch gewesen…
ecosse
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. April 2012 17:11
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon ecosse » 16. Mai 2024 08:18

Korrektur…..stand in Kleinanz.
ecosse
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. April 2012 17:11
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon pixie » 2. Juni 2024 18:09

Pitschaf ist aber lange unterwegs Richtung Norden!? 8)
Allzeit gute Fahrt, Peter
Benutzeravatar
pixie
 
Beiträge: 174
Registriert: 27. Februar 2020 10:23
Wohnort: Aachen/Vaals

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon Pitschaf » 2. Juni 2024 23:19

Ach was, wieder zurück, aber andere Dinge schieben sich in den Vordergrund. Es wird was, bin dran.
Grüßle Pitschaf

Kommt zum Laub auch noch die Nässe,
fliegste gern mal auf die Fresse
Benutzeravatar
Pitschaf
 
Beiträge: 178
Registriert: 28. Juni 2020 09:11
Wohnort: 35102

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon Pitschaf » 8. Juni 2024 21:19

ERs kotzt mich an, sitze jetzt fast ne stunde hier dran um die Photos hoch zuladen. Die DAteien sind zu groß, über picr wird gesagt, dass die Bilder korrupt seien und nicht geladen werden können.
Ich hab auch noch was anderes zu tun als meine computer-legasthenie zu vertiefen.
Grüßle Pitschaf

Kommt zum Laub auch noch die Nässe,
fliegste gern mal auf die Fresse
Benutzeravatar
Pitschaf
 
Beiträge: 178
Registriert: 28. Juni 2020 09:11
Wohnort: 35102

Re: Non binäre Verhaltensweise

Beitragvon ecosse » 9. Juni 2024 08:15

Bei mir hat es auch nie geklappt....

Als einfache Möglichkeit mache ich es nun immer so: Ich sende die Bilder einfach an mich selber an die Email-Adresse. Vor dem Absenden kann ich wählen, in welcher Größe der Anhang verschickt werden soll. Da wähle ich immer die passende kleine Größe.
Wenn die Bilder im Postfach gelandet sind, abgespeichert unter Bilder. Von hier aus können sie dann hier in der geeigneten Größe eingestellt werden.

Ob alle E-Mail-Programme diese Auswahlmöglichkeit anbieten, kann ich nicht sagen.
ecosse
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. April 2012 17:11
Wohnort: Südhessen/Odenwald


Zurück zu Gespann allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste