Was machen eigentlich die "Alten"

Alle Themen, die professionelle Gespannbauer betreffen, bzw. Angebote von diesen.

Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon jfechir » 14. Januar 2013 21:06

Hallo,

weil es meine Anfangszeiten waren.
Was machen eigentlich heute so die "alten" Gespannbauer:

Peter Stern, Gunnar Carell, Helmut Walter, Horst Hartmann ???

Gruß

Joachim
Benutzeravatar
jfechir
 
Beiträge: 235
Registriert: 29. Dezember 2010 13:07

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon Da-Fred-aus-IN » 14. Januar 2013 21:23

Hallo
Peter Stern, Helmut Walter und Horst Hartmann sind noch aktiv in der Branche. Von Carell ist mir nichts bekannt.
Gruß
Da-Fred-aus-IN
Lebe Deine Träume
und träume nicht
in Deinem Leben
-------------------
Gruß Fred
Da-Fred-aus-IN
Wer den Fred aus IN nicht kennt
hat die halbe Welt verpennt.
Benutzeravatar
Da-Fred-aus-IN
vormals Boxerfreund-Fred
 
Beiträge: 919
Registriert: 30. Mai 2008 18:28
Wohnort: 85055 Ingolstadt am Weisswurst Äquator

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon Uwe » 14. Januar 2013 21:46

Helmut Walter hat schon vor einigen Jahren an seine Nachfolger übergeben, sammelt Guzzis und kocht Marmelade ein :D
.
Bild
BMW R 75/6 mit Sahib-Roadster Bj. 1976
BMW R 100 RS (solo) Bj. 1980
Triumph Tiger Explorer 1200 mit Walter-Stoye-RS Bj. 2014
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3386
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon buddy » 14. Januar 2013 22:03

Horst Hartmann macht nur noch Hobbymäßig etwas!

Schaut hier!

http://www.hgt-gespanne.de/
Gruß Buddy

Der froh ist ein schönes Gespann zu besitzen, von einem zertifizierten Gespannbauer.

Meine Mopedgalerie: http://www.bmwk1.pytalhost.com/reifen.html

http://www.k1-bmw.de - http://www.bmw-k1200S.de - http://www.heissereifen.de

Wer hier Fehler findet, hat die Rechtschreibreform nicht verstanden!
Benutzeravatar
buddy
 
Beiträge: 171
Registriert: 17. August 2011 16:24
Wohnort: 53359 Rheinbach (Voreifel)

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon Da-Fred-aus-IN » 14. Januar 2013 22:07

buddy hat geschrieben:Horst Hartmann macht nur noch Hobbymäßig etwas!

Schaut hier!

http://www.hgt-gespanne.de/



War aber noch sehr aktiv auf der EGT in Weiswampach 2012.
Lebe Deine Träume
und träume nicht
in Deinem Leben
-------------------
Gruß Fred
Da-Fred-aus-IN
Wer den Fred aus IN nicht kennt
hat die halbe Welt verpennt.
Benutzeravatar
Da-Fred-aus-IN
vormals Boxerfreund-Fred
 
Beiträge: 919
Registriert: 30. Mai 2008 18:28
Wohnort: 85055 Ingolstadt am Weisswurst Äquator

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 15. Januar 2013 07:45

Der Sohn von Gunnar Carell ist hier bei uns als "Gespannfahrer" angemeldet, vielleicht kann er was aktuelles dazu kundtun?

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 803
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon HU » 15. Januar 2013 08:08

Peter Stern hat den Betrieb schon vor einigen Jahren an den Helmut Hermann abgegeben. Er ist nach meiner Info als Berufsschullehrer tätig.
Benutzeravatar
HU
 
Beiträge: 510
Registriert: 27. April 2008 17:47
Wohnort: Gedern

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon Cruiserkurt » 15. Januar 2013 10:15

So weit wie ich informiert bin, hat Carell den Laden ( SW-Produktion) dicht gemacht, sein früherer Mitarbeiter Ott hat sich damals ( um 2000 herum) selbstständig gemacht. Ott ist ja bekannt und auch auf jedem EGT zu finden.

Außer Horst gab es auch noch Falk Hartmann als Gespannbauer, einst aus irgendwelchen Gründen auseinander, heute wieder zusammen, machen aber nur noch Handel. Einer ist auch Instruktor beim Gespanntraining.
Kurt, jetzt ohne dem roten K100-Gespann-aber mit Freunden weiter unterwegs.
Benutzeravatar
Cruiserkurt
 
Beiträge: 526
Registriert: 28. Juli 2008 13:13
Wohnort: Gütersloh

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon hajo » 15. Januar 2013 19:31

Michael aus Düsseldorf hat geschrieben:Der Sohn von Gunnar Carell ist hier bei uns als "Gespannfahrer" angemeldet, vielleicht kann er was aktuelles dazu kundtun?

Gruß
Michael



Das wär was. Hab ja ein Carellboot und auch bestimmt bald einige Fragen
Gruß
Hajo
Benutzeravatar
hajo
 
Beiträge: 67
Registriert: 21. Mai 2009 19:59
Wohnort: Wesel

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon jfechir » 15. Januar 2013 21:27

Das Boot aus deinem Avatarbild müsste aber MMO (Mailhammer) sein.
Falls es gemeint war.

Gruß

Joachim
Benutzeravatar
jfechir
 
Beiträge: 235
Registriert: 29. Dezember 2010 13:07

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon hajo » 16. Januar 2013 20:40

Richtig, im Brief steht Carell MMO 20
Denke also,es ist ein Carellboot, oder??????
Gruß
Hajo
Benutzeravatar
hajo
 
Beiträge: 67
Registriert: 21. Mai 2009 19:59
Wohnort: Wesel

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon jfechir » 16. Januar 2013 22:52

MMO = Mailhammer - Motorräder - Ortenburg.

Ich denke, Fahrgestell Carell, Boot von Josef Mailhammer.
Josef Mailhammer hat so bis ca. 1990 Gespanne gebaut und saß in Ortenburg/Bayern.
Ich glaube er hat vorzugsweise Guzzis umgebaut, mit eigener Schwinge und für den Seitenwagen Fahrgestelle anderer Hersteller hergenommen. So z.B. EML und offensichtlich auch Carell. Beim Boot meine ich mir sicher zu sein, dass es von Mailhammer stammt. Werde mal schauen, ob ich noch Unterlagen aus dieser Zeit habe - wenn es dich interessiert.
Die Firma Mailhammer gibt es wohl nicht mehr.

Gruß Joachim
Benutzeravatar
jfechir
 
Beiträge: 235
Registriert: 29. Dezember 2010 13:07

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon hajo » 17. Januar 2013 20:10

Hi Joachim,

klaro interessieren mich Unterlagen über mein Boot. Vor allem wo die Fahrgestellnummer vom Rahmen ist. Der
Tüv hat sie auch nicht gefunden.

Wenn es keine Mühe macht, bitte zumailen.

Danke !!
Gruß
Hajo
Benutzeravatar
hajo
 
Beiträge: 67
Registriert: 21. Mai 2009 19:59
Wohnort: Wesel

Re: Was machen eigentlich die "Alten"

Beitragvon Gespannfahrer » 4. April 2013 12:10

hajo hat geschrieben:
Michael aus Düsseldorf hat geschrieben:Der Sohn von Gunnar Carell ist hier bei uns als "Gespannfahrer" angemeldet, vielleicht kann er was aktuelles dazu kundtun?

Gruß
Michael



Das wär was. Hab ja ein Carellboot und auch bestimmt bald einige Fragen


Tach zusammen,

mein Vater hat sich zur Ruhe gesetzt und macht nichts mehr mit Gespannen. Technische Fragen könnt Ihr mir dennoch gerne per pn schicken, ich leite die ggf. weiter.

Gruß,

Dirk Carell
BMW R1100GS mit EML GT3

- wer später bremst, ist länger schnell! -
Benutzeravatar
Gespannfahrer
 
Beiträge: 55
Registriert: 8. Oktober 2009 13:31
Wohnort: Neuss


Zurück zu Gespannbauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste