Beleuchtungskörper EML Tour

Verkleidungen, Gepäcktransport, Gurt und Kindersitz, Überrollbügel, Bootsbau etc.

Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon ecosse » 6. Mai 2017 16:39

Eine Frage an die Fahrer der älteren EML-Modelle: Ich vermute, daß der Zwischenraum zwischen Leuchte und Leuchtenträger nicht original ist !!?? Liege ich da richtig ?

NIK_2818.JPG

NIK_2817.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ecosse
 
Beiträge: 310
Registriert: 24. April 2012 17:11
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon Stephan » 7. Mai 2017 03:52

Ja. Liegst du.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12138
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon ecosse » 7. Mai 2017 18:41

Gut, davon bin ich auch ausgegangen. Danke.

Dann werde ich das einmal verstärkt angehen. Nicht original geht ja gar nicht :oberlehrer:
ecosse
 
Beiträge: 310
Registriert: 24. April 2012 17:11
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon Stephan » 7. Mai 2017 19:46

Dann erschreck dich aber nicht. Die Beleuchtungseinheiten werden unter anderem, in der Landwirtschaft eingesetzt. Und da sind die Preise heftig. Also vorher gut suchen. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12138
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon Michael1234 » 7. Mai 2017 20:22

Musst Du die Leuchten ersetzten oder geht es "nur" um den Spalt?
Ne Lage Moosgummi in der passenden Stärke könnte das optische Problem lösen.

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1172
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon Crazy Cow » 7. Mai 2017 21:12

Ja, die Leuchte lag imho original in einer hellgrauen Moosgummifassung. Profiliert, wird es beim Hersteller geben. Oder ist das Unterteil deiner Leuchte selbst schon flexibel?
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10598
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon ecosse » 9. Mai 2017 16:22

Ah, mit der hellgrauen Moosgummifassung war wohl noch ein Originalteil verbaut. Hat die zufällig jemand über???

Nein, die Leuchten bleiben dran.

Das die Trägerkonsolen aus dem Treckerbereich kommen sollen, habe ich schon gehört. Auch schon intensiv im Netz gesucht, aber nichts gefunden. Wenn jemand alte liegen hat, wäre ich auch interessiert.

ecosse
 
Beiträge: 310
Registriert: 24. April 2012 17:11
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon Stephan » 10. Mai 2017 05:28

Selber machen. Sollte jeder hinkriegen, der auch Geschenke einpacken kann.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12138
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon Z3-S7 » 10. Mai 2017 09:19

So sieht das bei meinem Gespann aus.
vorn + hinten.
IMG_2931.JPG
IMG_2930.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Oli

Bevor ich mich drüber aufrege, ist es mir lieber scheißegal !
Benutzeravatar
Z3-S7
 
Beiträge: 242
Registriert: 13. Januar 2017 21:50
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon Stephan » 10. Mai 2017 15:30

So ähnliche Teile sind beim E2000 auch verschraubt. Wer in das Standlicht vorne eine stärkere Birne einschraubt, Apfel oder Orange, sollte vorsichtshalber die Metalltrennscheibe entweder ganz entfernen oder durch eine aus Kunststoff ersetzen. Bei mir hat die MEtallscheibe die beiden Lampenhälften, Weiß und Orange, säuberlich an der Naht aufgetrennt. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12138
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon keuleandy » 10. Mai 2017 15:40

ecosse hat geschrieben:Das die Trägerkonsolen aus dem Treckerbereich kommen sollen, habe ich schon gehört. Auch schon intensiv im Netz gesucht, aber nichts gefunden.


Das ist doch irgendwas von Hella... Schau mal in den Katalog von denen oder fahr mal zu nem Landtechnikhändler, die besorgen wir das oder haben den Kram noch in der Werkstatt liegen... War seinerzeit an vielen Schleppern, Hängern oder Beleuchtungstraversen dran...

Grüße

Andreas
Man steckt immer in der Schei..., nur die Tiefe ändert sich!
keuleandy
 
Beiträge: 129
Registriert: 9. September 2014 12:09

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon Stephan » 10. Mai 2017 16:58

Mein Reden. Wobei die, die ich damals abgefahren hab, lange gebraucht haben, bis sie das in ihren Katalogen gefunden haben. Und wenn du den Preis hörst, reparierste es lieber selber. Wenn du eine günstige Quelle kennst. . .

Der Kollege der in der letzten Gespannzeitung das R9T Gespann für die Photofahrten gefahren hat. Der kennt 'ne gute Quelle. Ist aber leider nicht im Forum. Und ich werde die nächsten Stammtische am Niederrhein verpassen. Leider.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12138
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Beleuchtungskörper EML Tour

Beitragvon willi-jens » 12. Mai 2017 20:00

Den Fotos nach würde ich vermuten, daß da jemand Gummiunterlagen unter den Kunststoffkörpern der Beleuchtung montiert hat um evtl. Vibrationen, die die Glühfäden der Birnen recht kurzfristig vernichteten, zu mindern.
Also wenn die Optik stört evtl. einfach passende Gummiunterlagen zurecht schneiden und stattdessen montieren.

Grüße

Jens

P.S. Die Leuchte selber könnte diese sein: http://www.mister-auto.de/de/rueckleuchten/hella-2sd-003-182-061_g391_a0022SD!003!182-061.html?mkwid=sI69B1FMq_dc&pkw=&pmt=
Einfach mal selber im Katalog bei Hella stöbern: https://www.hella.com/truck/assets/media_global/BELEUCHTUNG_UNIVERSAL_KATALOG_16-17_HELLA_DE.pdf (ich würde die auf Seite 278 vermuten)
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1143
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole


Zurück zu Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast