Servus

Mitglieder stellen sich vor.

Servus

Beitragvon Jacky01 » 4. März 2018 12:52

Hallo,

bin aus dem Saarpfalzkreis und habe ein Neues Ural Gespann, gekauft. ..Fotos kommen noch...


Mein erstes Bike war ne CB 750 C Honda...dann folgten Bikes von Kawasaki, Yamaha...die letzten Jahre habe ich überwiegend Harleys gefahren..

Geliebäugelt mit einem Gespann habe ich schon vor etlichen Jahren, aber doch immer vorangeschoben..., und jetzt in meinem HOHEN Alter, ;-) ...habe ich mir sie endlich gekauft... :-D

Hab mich wie ein kleines Kind gefreut... :wink: die erste Fahrt hab ich auch schon hinter mir und im April wird noch ein Einsteigerkurs im Gespannfahren absolviert..das sollte fürs erste reichen..

Würde gerne noch Tagfahrlichter anbringen und das ein oder andere..ebenso wollte ich noch den Seitenwagen gegen Steinschlag usw. behandeln..für Tipps und Ratschläge bin ich offen..

In diesem habe ich schon als Gast viel gelesen und finde dieses sehr Interessant.. ...mit Gleichgesinnten über dies und jenes angeregt sich unterhalten zu können wäre Super..


Beste Grüße
Gerd
Zuletzt geändert von Jacky01 am 4. März 2018 20:02, insgesamt 2-mal geändert.
Jacky01
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. März 2018 10:51

Re: Servus

Beitragvon Stephan » 4. März 2018 13:20

Tach auch Gerd. Es ist eben nie zu spät für eine glückliche Kindheit. Ob der BW wirklich einen Steinschlag braucht? Das werden sicher die anderen, die "Russen" demnächst was zu sagen.

Dann mal; Viel Vergnügen!


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12275
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Servus

Beitragvon beres » 4. März 2018 14:09

Willkommen hier und gute Unterhaltung. Ruhig angehen lassen!
Gruß

Bernd
beres
 
Beiträge: 272
Registriert: 23. Februar 2010 16:41
Wohnort: Hilden

Re: Servus

Beitragvon Slowly » 4. März 2018 15:59

:382:

Hallo, Gerd,

viel Vergnügen mit dem neuen URAL-Gespann
und gute Unterhaltung in unserem Forum.

Grüße vom Niederrhein,

Hartmut,
der sich nicht vorstellen kann, dass ein URAL-Beiwagen einen Steinschlag-Schutz braucht.
Mein altes URAL-Gespann "Tourist 650" halte ich für ausreichend robust.
=================
Erinnerungen gefällig?
1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet wegen Datenschutz)
und für Oldtimer-Freaks:
1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10637
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Servus

Beitragvon UKO » 4. März 2018 17:14

Moin! 8) Gegen Steinschlag gibts Elefantenhaut.

https://www.amazon.de/Fablon-Fensterfol ... bstklebend
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1408
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Servus

Beitragvon TWD Heizer » 4. März 2018 18:06

Willkommen.
Wozu tagfahrlichter? Bei den neuen ist das Licht immer an.
TWD Heizer
 
Beiträge: 184
Registriert: 13. Dezember 2017 17:33

Re: Servus

Beitragvon Jacky01 » 4. März 2018 19:44

Danke Euch....

das bisschen Licht reicht mir nicht...möchte besser gesehen werden, weil ab und an Kind mit an Bord...aber da gibt es wohl auch unterschiedliche Meinungen und Ansichten...und das ist auch gut so..

...Steinschlagfolie...Jaaa....da kommt der Harleyfahrer wieder durch...hatte ich an meinen Pickups aber auch schon..

Habe auch schon an Herculiner oder ähnliches als Beschichtung vom Unterboden und den Boden im Innern des Bootes gedacht...

Wenn ich mir die Beiwagen die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben so ansehe, finde ich meine Vorstellung von Rostvorsorge und dergleichen gar nicht so schlecht....

Mal sehn...evtl. gibt es ja noch Tipps von den Profis...
Jacky01
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. März 2018 10:51

Re: Servus

Beitragvon Slowly » 4. März 2018 20:03

Jacky01 hat geschrieben: ... Beschichtung vom Unterboden und den Boden im Innern des Bootes gedacht...

Diese Problemlösung auf Kautschuk(Gummi!)-Basis macht einen soliden Eindruck,
insbesondere, weil Du die Auftragsstärke selbst bestimmen kannst:

https://www.youtube.com/watch?v=uJn9FdB-OO0

Gruß,

SL 8) LY
=================
Erinnerungen gefällig?
1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet wegen Datenschutz)
und für Oldtimer-Freaks:
1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10637
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Servus

Beitragvon Jacky01 » 4. März 2018 20:44

Danke für den Tipp...würde mich mal interessieren, ob das schon mal jemand gemacht hat...werde mal einen Lakierer zu Rate ziehen , bzw. nen Karosseriebauer ...
Jacky01
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. März 2018 10:51

Re: Servus

Beitragvon Stephan » 4. März 2018 21:40

Tagfahrlichter gauckeln nur Sicherheit vor. Sind qwasi Placebos für die eigenen Nerven.



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12275
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Servus

Beitragvon 84144 » 4. März 2018 21:45

Hallo und Willkommen.
Benutzeravatar
84144
 
Beiträge: 175
Registriert: 22. Oktober 2012 19:11
Wohnort: 84144

Re: Servus

Beitragvon Digger » 4. März 2018 22:10

Hallo Gerd,

Willkommen!

Habe mir auch eine neue Ural gekauft.
Steinschläge kann man wenn es genug sind über lackieren ;-)

Wünsche viel Spaß beim Fahren!

Grüsse Dirk
Benutzeravatar
Digger
 
Beiträge: 18
Registriert: 27. Februar 2018 08:09
Wohnort: Reutlingen

Re: Servus

Beitragvon T. » 4. März 2018 22:26

...oder wenn die Löcher zu gross werden, zuschweißen :smt004
T.Bild
Benutzeravatar
T.
 
Beiträge: 722
Registriert: 25. April 2011 00:27
Wohnort: Exil-Bayer, Leininger Land

Re: Servus

Beitragvon Michael1234 » 5. März 2018 11:40

Jacky01 hat geschrieben:Danke für den Tipp...würde mich mal interessieren, ob das schon mal jemand gemacht hat...werde mal einen Lakierer zu Rate ziehen , bzw. nen Karosseriebauer ...


Hallo Gerd,

herzlich willkommen und viel Spaß mit dem dritten Rad am Mopped.

Unser Fuhrparkleiter verwendet das Zeug und schwört drauf - soll echt gut sein. Pflege ruhig den Russen etwas, die Dinger müssen nicht immer verratzt aussehen - duck und weg :fiessgrinz:

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1188
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Servus

Beitragvon Stephan » 5. März 2018 13:30

Dann müsste ich mal die Motorhaube vom Jolf damit behandeln. Die sieht aus. . .



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12275
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Servus

Beitragvon Jacky01 » 5. März 2018 15:20

Ich möchte nur das Beste für mein Gespann.. :smt041
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jacky01
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. März 2018 10:51

Re: Servus

Beitragvon Cali » 5. März 2018 15:42

Hallo Gerd,
auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns - und viel Spaß mit deinem neuen Dreirädle - und lass es langsam angehen :lol:

Beste Grüße / Bernd
BESSER SPÄT ALS NIE !

Cali 1100i/EML-GT2000/Bj. 95 - leider nicht mehr !
Royal Enfield Bullet EFI, Bj. 2015
Benutzeravatar
Cali
 
Beiträge: 1008
Registriert: 14. November 2011 17:52
Wohnort: Südhessen / Odenwald

Re: Servus

Beitragvon Jacky01 » 6. März 2018 17:33

Danke für die nette Begrüßung und Tipps... :D

Übrigens habe ich mich vorerst für Folie entschieden...

Evtl. sieht man sich... 8)

Grüße
Gerd
Jacky01
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. März 2018 10:51

Re: Servus

Beitragvon Slowly » 6. März 2018 21:03

Jacky01 hat geschrieben: ... Übrigens habe ich mich vorerst für Folie entschieden...

... von der mich mal die Folienstärke interessieren würde.
Danke und Gruß,
SL 8) LY
=================
Erinnerungen gefällig?
1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet wegen Datenschutz)
und für Oldtimer-Freaks:
1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10637
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Servus

Beitragvon Digger » 8. März 2018 21:11

Jacky01 hat geschrieben:Ich möchte nur das Beste für mein Gespann.. :smt041


Habe meine auch beim Jacken gekauft.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Digger
 
Beiträge: 18
Registriert: 27. Februar 2018 08:09
Wohnort: Reutlingen

Re: Servus

Beitragvon Jacky01 » 10. März 2018 14:49

Slowly hat geschrieben:
Jacky01 hat geschrieben: ... Übrigens habe ich mich vorerst für Folie entschieden...

... von der mich mal die Folienstärke interessieren würde.
Danke und Gruß,
SL 8) LY


3M mit 350my..



@ Digger :smt039
Jacky01
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. März 2018 10:51


Zurück zu Mitglieder und ihre Gespanne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast